Markierung von vielen Radwegen mangelhaft

Im Kölner Stadt-Anzeiger vom 19.3.2021 war zu lesen: Ortsbürgermeister fordern mehr Fahrradstreifen […] In Fliesteden gebe es Radwege, die einfach irgendwo endeten, erklärt Hülsewig. “Die Sicherheit für die Radfahrerinnen und Radfahrerinnen fehlt.” […] Und deshalb müssten es die Radler leichter, sicherer und komfortabler haben. Die Stadtverwaltung teilte in einer Vorlage […] mit, dass sie bereits an dem Thema dran sei.

Weiterlesen

Bei Paffendorf: Sitzbank aus den Angeln gehoben

An dem geradlinigen Fußweg, der vom Spielplatz in Paffendorf Richtung Bergheim führt, stand bis vor kurzem eine im Boden verankerte Holzbank. Heute bot sich folgendes Bild: Es sieht nicht so aus, als ob die Bank von alleine umgefallen wäre. Einen Tornado hat es in letzter Zeit auch nicht in der Gegend gegeben… Wer macht so etwas? Ist es auf Dauer

Weiterlesen

Luftfreinigungsanlagen für Klassenräume: Stadt Bergheim gibt keinen müden Cent aus

Was für Landtagsabgeordnete gut ist, kann doch für Schüler nicht schlecht sein. Der Landtag Nordrhein-Westfalen hat sich was gegönnt: 41 fette Luftfilteranlagen. Auf presseportal.de ist zu lesen: Mit gezielten Investitionen in neueste technologische Infektionsschutz-Lösungen beweist der Landtag NRW seine Handlungskompetenz und Vorbildfunktion. Um das Ansteckungsrisiko für Politiker, Mitarbeiter und Besucher zu minimieren, wurden insgesamt 41 Hochleistungsluftreiniger installiert. Die Arbeitssicherheit im

Weiterlesen

Luftfilteranlagen: “Für Politiker selbst ist der Einsatz dieser Geräte super und für unsere Schüler nicht?”

Im Kölner Stadt-Anzeiger vom 23. März 2021 erschien der Artikel “Schulen stehen vor neuen Herausforderungen. Schnelltests erfordern medizinische Expertise, kritisiert eine Leiterin – Mehr Unterstützung ist erwünscht”. Dazu und zum Thema Luftfilteranlagen (wir berichteten) hat Elke Krägenbring aus Bergheim einen Leserbrief verfasst, den sie auch den Bergheimer Nachrichten zur Veröffentlichung angeboten hat. Was Schnelltests und Luftreinigungsfilter in Schulen angeht, hat

Weiterlesen

Bergheimer Stadtrat hat kein großes Interesse daran, Luftqualität in Klassenräumen zu verbessern

Warum unternimmt man nicht mehr als unbedingt nötig? Durch diverse, zum Teil drastische Maßnahmen wird deutschlandweit seit einem knappen Jahr versucht, die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Davon sind auch Schulen betroffen. Zwar hat die Schulministerin im Herbst 2020 gesagt, Schulen seien “sichere Orte”, aber ganz so sicher scheinen die Schulen trotz regelmäßigen Lüftens doch nicht zu sein, sonst hätte man

Weiterlesen

Protokoll der Ratssitzung vom 23. November 2020 immer noch nicht veröffentlicht

Gut Ding will Weile haben. Am 13. September 2020 war in NRW Kommunalwahl. Der neue Stadtrat hat seitdem viermal getagt: am 9.11.2020, am 23.11.2020, am 14.12.2020 und am 8.2.2021. Bis heute ist die Niederschrift der Sitzung vom 23.11.2020 nicht veröffentlicht worden (siehe hier für die Tagesordnung, wo normalerweise auch die Niederschrift zu finden ist). In der Geschäftsordnung des Rates der

Weiterlesen

Bilder einer Baustelle

Der folgende Artikel wurde erstmals auf Schule intakt am 19.8.2020 veröffentlicht. Flughafen BER wurde früher fertig. Bergheim. Bergheim ist ein schönes Städtchen, aber: Seit über einem Jahr, mindestens seit Mai 2019 ist ein Teil der Klosterstraße (die Verbindungsgasse zur Hauptstraße) wegen Bauarbeiten gesperrt. Am 15. Juli 2020 teilte mir die Stadt Bergheim mit: “Die Arbeiten im Bereich der Verbindungsgasse werden

Weiterlesen

Stadt Bergheim weigert sich, Nutzen und Risiken digitaler Medien zu beurteilen.

Der folgende Artikel wurde erstmals auf Schule intakt am 12.8.2020 veröffentlicht. Hat die Stadt etwas zu verbergen? Wie aus der unten dokumentierten Geschichte hervorgeht, weigert sich die Stadt Bergheim, Nutzen, Risiken und Nebenwirkungen digitaler Medien im Unterricht zu beurteilen — obwohl sie sich selber zum Ziel gesetzt hat: “Digital gestützter Unterricht muss Standard werden” (siehe hier). Was steckt dahinter?

Weiterlesen

Wie ernst nimmt Bergheim die Energiewende und den Klimaschutz?

Der folgende Artikel wurde erstmals auf Schule intakt am 3.8.2020 veröffentlicht. Die Stadtverwaltung verfolgt keine klare Linie. Das Klimaschutzkonzept von 2010 ist in Vergessenheit geraten. 1980, vor vierzig Jahren, erschien das Buch „Energiewende -– Wachstum und Wohlstand ohne Erdöl und Uran“ von Florentin Krause, Hartmut Bossel und Karl-Friedrich Müller-Reißmann; 1994 “Wege zum Gleichgewicht. Ein Marshallplan für die Erde” von Al

Weiterlesen
1 2